Willkommen in Ihrer Triangel Spielothek

Über uns

TRIANGEL SPIELOTHEKEN

Die oberste Maxime unseres Unternehmens ist die Zufriedenheit unserer Gäste

Seit über 60 Jahren setzt das Unternehmen auf eine familiäre Atmosphäre und
ein freundliches Miteinander. Gerade in der heutigen Zeit sind persönliche
Gespräche und Orte der Begegnung wichtiger denn je.
Durch stetige Weiterentwicklung, neue Ideen und Engagement sind aus
anfänglich einer handvoll Automaten-Aufstellungen inzwischen zahlreiche
Standorte entstanden, die – jeder für sich – durch ein gemütliches Ambiente,
moderne Geldspielgeräte und aufmerksames Personal überzeugen.
Um den Gästen einen angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen, werden unsere
Mitarbeiter stets geschult. Hierbei setzen wir unter anderem auf Freundlichkeit,
Kompetenz, Engagement und Zuverlässigkeit.
Ein weiterer und wichtiger Punkt der Firmenphilosophie ist die transparente und
gesetzeskonforme Umsetzung des Jugendschutzes und der Spielsuchtprävention.
Auch in diesem Bereich werden unsere Mitarbeiter unterrichtet, um bestmöglich
vorbereitet zu sein.

Geschichte

Geschichte und Historie

Eigentlich war es purer Zufall, dass die Familie Lücker in das Geschäft der Unterhaltungsautomaten einstieg: Wilhelm Lücker, der ursprünglich eine Laufbahn als Beamter anstrebte, bekam ein Angebot, das er wahrnahm und nutzte: 1958 wurden die ersten 10 Geldspielgeräte erworben und die Firma Lücker – Automaten gegründet.
Wilhelm und seine Frau Käthe arbeiteten in den folgenden Jahren stetig und mit großem Engagement daran, die Firma zu vergrößern. Unterstützung bekam das Gründerpaar von ihrem Sohn Uwe: Der Junior, der am Geschäft seiner Eltern von Anfang an interessiert war, unterstützte schon bald den Familienbetrieb.
1966 gründete Uwe Lücker, mit damals gerade einmal 25 Jahren, seine eigene Firma: Uwe Lücker-Automaten.
1975 zog sich der Senior zurück und Uwe übernahm die Gaststätten-Aufstellung seiner Eltern.
1979 wurde Karl-Heinz Böbel, der Cousin von Uwe Lücker, Teil des Unternehmens. Gemeinsam betreuten die Cousins über viele Jahre zahlreiche Gastro-Aufstellplätze. Durch eine Änderung in der Gewerbeordnung wurde es möglich, Spielotheken beziehungsweise
Spielhallen zu betreiben. Seine erste Spielothek eröffnete Uwe Lücker mit gerade einmal sechs Geldspielgeräten in Ricklingen.
Es folgten weitere Spielhallen, zum Beispiel in Uelzen, Nienburg, Gifhorn und natürlich Hannover. Der Fokus des Unternehmens hatte sich klar auf das Spielstättengeschäft gerichtet.
1982 wandelte Uwe Lücker seine Einzelfirma in die Triangel Automaten GmbH um, die er 1985 an seinen Cousin Karl-Heinz Böbel verkaufte.

1993 gründeten Uwe Lücker und Karl-Heinz Böbel ihre gemeinsame Firma Lücker & Böbel GbR. Die erste gemeinsame Spielothek eröffneten die Cousins in Hemmingen, weitere Standorte folgten.

1994 wurde Olaf Lücker Teil des Unternehmens seines Vaters. 2004 folgte auch Tim Lücker, der jüngste Sohn von Uwe. Gleich ihrem Vater und Großeltern sorgten Olaf und Tim dafür, nunmehr in dritter Generation, dass das Unternehmen stetig wuchs und erweitert wurde.
Gerade im Bereich der ständig fortschreitenden Digitalisierung entwickelten die Brüder das Unternehmen weiter und sorgen bis heute für eine kompetente und zuverlässige Unternehmensführung.

Damals, vor 63 Jahren, wurde der Grundstein von Wilhelm Lücker gelegt: Heute umfasst das Familienunternehmen „Triangel Spielotheken“, aufgeteilt in verschiedene Firmenverbunde, viele Standorte im Großraum Hannover und Umland.

Jugend- und Spielerschutz

Jugend- und Spielerschutz

Die Triangel Spielotheken setzen großen Wert auf die Zufriedenheit ihrer Gäste.
Hierzu gehört, nebst Freundlichkeit und Service, auch das Thema des Jugend- sowie Spielerschutzes. Alle Mitarbeiter der Triangel Spielotheken
werden im Umgang mit Suchtprävention und Erkennung von potenziell gefährdeten Gästen geschult. Dies ermöglicht einen verantwortungsvollen
Umgang mit möglichen Problemen.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt zahlreiche Informationsmaterialien, wie zum Beispiel Flyer, Kontaktkarten und Plakate
zur Verfügung, die in jeder Spielothek ausliegen. Diese Informationsmaterialien können jederzeit völlig anonym mitgenommen werden, sodass Gästen mit einem problematischen Spielverhalten geholfen werden kann.

Im Hinblick auf den Jugendschutz kontrollieren unsere Mitarbeiter den Personalausweis potentiell minderjähriger Personen und untersagen diesen
gegebenenfalls den Zutritt zu unseren Spielstätten. Des Weiteren wird auch durch das landesweite Sperrsystem OASIS sichergestellt, dass weder minderjährige, noch potentiell gefährdete Gäste Zugang zu den Triangel Spielotheken erhalten.

In allen Triangel Spielotheken gilt ein generelles Alkoholverbot.

Galerie

Unsere Standorte

TRIANGEL SPIELOTHEK

Sie finden uns in mittlerweile 11 Filialen im Großraum Hannover und Umland!

Sie finden uns in Hannover Wennigsen Hemmingen Winsen Gailhof Hildesheim Altwarmbüchen Sehnde Arnum Holtensen Bornum

Triangel Misburg

Triangel Holtensen

Triangel Arnum

Triangel Wenningsen

Triangel Winsen

Triangel Gailhof

Triangel Hemmingen

Triangel Hildesheim

Triangel Altwarmbüchen

Triangel Sehnde

Triangel Bornum

Wichtiger Hinweis!

Glücksspiel kann süchtig machen!
Hilfe finden Sie unter bzga.de